Bildbearbeitung – Welches Programm?


Eigentlich ist die Frage so schwierig zu beantworten, wie die nach der Automarke, dem Urlaubsziel und der Digicam. Ich versuche es trotzdem einmal mit einem Vorschlag für Einsteiger, der zum Teil ganz bewusst auf die aktuellsten Versionen verzichtet und damit oft auch einige Euro sparen hilft:

Windows XP:
Der Windows-Explorer sollte über das normale Dateimanagement bekannt sein und bietet über die „Bild- und Faxanzeige“ eine relativ komfortable Möglichkeit, um Bilder zu betrachten. Über die „Senden-an-Möglichkeit“ kann dann einfach die Bildgröße eine E-Mailanlagr angepasst werden.

Irfanview 3.90:
Dieses kleine – kostenlose – Programm wirkt zwar etwas spartanisch, bietet aber u.a. eine schöne Möglichkeit, mit der man Änderungen an mehreren Bildern vornehmen kann.

Picasa 2.0:
Dieses – kostenlose – Programm sollte jeder einmal selbst ausprobiert haben. Die angebotenen Möglichkeiten sind sehr viel komfortabler als bei Windows XP oder Irfanview. Toll auch die einfachen Möglichkeiten zur Bilderkorrektur, z.B. zum Beseitigen von roten Augen!

Photoshop Elements 2.0 (oder höher):
Dieser kleine Bruder des Programms für Profis bietet dem Einsteiger fast alle Möglichkeiten zur Bildbearbeitung. Vor allen Dingen gibt es – anders als bei den bisher genannten Möglichkeiten – eine Ebenenfunktion, mit der dann auch Fotomontagen erstellt werden können. Die Möglichkeiten zur Korrektur von Bildern gehen z.T. weit über Einsteigerniveau hinaus.

Paint Shop Pro ab 7.0 und Photoimpact ab 7.0:
Auch diese Programme bieten mit Photoshop Elements vergleichbare Möglichkeiten.

Gimp 2.0:
Zum Schluss noch der Hinweis auf ein – kostenloses – Programm, das sich keinesfalls hinter dem Profi-Photoshop verstecken muss, dessen Anwendung aber etwas gewöhnungsbedürftig ist.

HoSi

Advertisements

Ein Gedanke zu „Bildbearbeitung – Welches Programm?

  1. Pingback: Lernmaterialien erstellen - Screenshots « Senioren, Computer, Internet

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s