Picasa – Bilder und E-Mail

Problem:
Das Versenden von digitalen Bildern bringt mindestens zwei Probleme mit sich: Einerseits sind die Bildergrößen (mit z.B. 2560 x 1920 Pixeln) oft größer als die auf dem Monitor darzustellenden Bilder (mit z.B. 1024 x 768 Pixeln). Dann sind die Dateien (mit z.B. 2,3 MB) selbst für Mail-Versender mit DSL-Anschluss oft noch ziemlich groß.

Grundeinstellung:
Bei Picasa können über >Tools >Optionen und den Reiter „E-Mail“ (siehe nebenstehendes Bild) die Ausgabeoptionen für Einzelbilder und auch für Bilderserien eingestellt werden. Ich habe gute Erfahrungen mit der Bildergröße 640 Pixel gemacht.

E-Mail senden:
Mit diesen Grundeinstellungen ist dann das Versenden von Bildern als E-mail-Anhang einfach: Bild(er) markieren, E-Mail-Buttom klicken, ggf. Mailprogramm auswählen und senden.

Viel Erfolg beim Ausprobieren.

HoSi

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s