Alben mit Picasa anlegen

Die Information, die ich zur „Geschenk-CD mit Picasa“ geschrieben habe, setzt das Arbeiten mit Labeln (=Etiketten) oder, wie es in der aktuellen Version 2.6 verständlicher heißt, mit Alben voraus. Hier deshalb eine kleine Ergänzung.

Die Originaldateien sollte man nur einmal auf die Festplatte kopieren. Ich liebe eine zeitliche Ordnung mit Monatsaordnern, z.B. 2007-11 und 2007-12. Es gibt auch gute Gründe für eine sachbezogene Ordnung mit Ordnern wie „Peter“, „Annika“, „Reise-2007“ usw.

Oft möchte man aber Bilder aus verschiedenen Ordnern zeigen oder auf eine CD kopieren. Dazu markiert man diese Bilder nacheinander durch Mausklick und fixiert sie in der Fotoablage von Picasa durch klicken auf „Halten“. Danach kann man die gesamte Fotoablage einem Album (oder einem Label in älteren Picasa-Versionen) zuordnen. Dazu klickt man einfach auf „Hinzufügen“ und wählt das Album aus oder benennt ein neues.

Wer das einmal ausprobiert hat, wird daran sicher viel Spaß haben, denkt
HoSi

Advertisements

2 Gedanken zu „Alben mit Picasa anlegen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s