Wiki oder Weblog – ein Beispiel

Sicher haben wir alle schon einmal bei Wikipedia nach einem Begriff gesucht und dieser Text hier steht in einem Weblog – mir sind auch schon bessere Einleitungen eingefallen ;=(. Doch da ich mich seit ein paar Wochen mit Wikis beschäftige, möchte ich hier ein Beispiel für einen Einsatz geben – und damit auf das zu diesem Weblog korrespondierende Wiki „Senioren, Computer, Internet“ hinweisen ;=)).


Wozu dieses Weblog? Hier kann ich über meine Erfahrungen mit dem Computer und dem Internet berichten. Das geschieht sehr subjektiv und oft auch unsystematisch und ist dabei typisch für den Lernprozess, in dem „ich“ mich befinde. Der Leser dieser Zeilen vermisst leicht „etwas Struktur“ und ist in seinen Aktivitäten auf das Kommentieren eingeschränkt.

Wozu ein Wiki? So ein Wiki bietet jetzt die Möglichkeit für eine strukturierte Darstellung. Das kann wie hier ein begrenzter Themenkreis sein, das kann aber auch die Dokumentation einer Projektarbeit oder einer gemeinsamen Reise sein. Sehr wesentlich erscheint mir die Möglichkeit, das Leser, Teammitglieder oder Mitreisende – um bei den Beispielen zu bleiben – aktiv an der Gestaltung der Informationen mitwirken können.

Wie immer wünsche ich Spaß beim persönlichen Ausprobieren
HoSi

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s