ScreenMarker – malen auf dem Bildschirm

Sicher hat mancher einen kleinen Mangel an dem im letzten Beitrag vorgestellten Mikogo entdeckt. Es fehlt dort eine Möglichkeit zum Markieren auf dem Bildschirm. Irgendwie lieben wir doch alle unsere auf der Wandtafel mit Kreide malenden Lehrer, oder? Kein Problem, denn die Macher von Mikogo haben auch darüber nachgedacht und bieten mit dem ScreenMarker eine Lösung.

Einfach die Seite aufrufen, das Programmchen herunter laden, die EXE-Datei so auf dem Computer ablegen, dass man sie schnell wieder findet und dann die Datei aufrufen. Schon hat man die im obigen Screenshot angezeigten Möglichkeiten.

Super, denn das lässt sich nicht nur für das Desktop-Sharing, sondern auch für das Arbeiten am Beamer nutzen, denkt
HoSi

Advertisements

Ein Gedanke zu „ScreenMarker – malen auf dem Bildschirm

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s