Podcasting – Wo bleibt die Lautstärke?

Da ich immer wieder gefragt werde, wie ich meine Podcasts mit ausreichender Lautstärke aufnehme und ob ich mir eine spezielle Ausstattung zugelegt habe, erzähle ich es dann hier einfach einmal. Vielleicht hilft es ja?

Headset ist besser als loses oder eingebautes Mikrofon
Mag sein das spezielle frei bewegliche Mikrofone eine bessere Qualität haben als das Mikrofon des Headsets. Für mich ist entscheidend, das der Abstand zu den Lippen und damit auch die Lautstärke der Aufnahme beim Headset besser kontant gehalten werden kann. Wenn ich mich freier bewegen kann, klingt meine Stimme auch „lockerer“!

Bei Windows XP Zusatzverstärker einschalten
Obiger Screenshot zeigt die Lautstärkeregelung, die u.a. über >Start >Systemsteuerung >Sound und Audiogeräte >Gerätelautstärke zu erreichen ist. Wenn man dort beim Mikrofon auf „Erweitert“ klickt erscheint das folgende Fenster. Dort würde ich immer einen Haken bei „MIC Boost“ setzen. Je nach Soundkarte steht dort etwas anderes, ggf. bitte probieren!

Audacity zum Aufnehmen nutzen
So gerüstet kann man jetzt mit einer geeigneten Software die Aufnahme starten. Ich nutze Audacity, achte darauf, dass ich mit „voller“ Lautstärke aufnehme, und speichere bzw. exportiere das Ergebnis als MP3-Datei.

Hier der Beitrag als Podcast-Episode:

Viel Erfolg bei der Anfertigung eigener Podcasts wünscht
HoSi

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s