Chaos oder Ordnung?

Das ist der Desktop (=Benutzeroberfläche) auf meinem Computer. Die folgenden Worte sollen eine Anregung für alle diejenigen sein, bei denen es etwas unüberischtlicher aussieht. Ich möchte also keinesfalls beweisen, wie ordentlich ich bin, denn auch Ordnung hat ihre Nachteile ;=)). Also, was habe ich vor ein paar Jahren auf Anraten eines Freundes getan:

  • Ordner „Download“ anlegen
    Wo befindet sich nur die Datei, die ich gerade heruntergeladen habe? Wer sich das auch schon mehrfach gefragt hat, geht einfach mit der Maus irgendwo auf den Desktop, klickt auf die rechte Maustaste und legt über >Neu einen Ordner mit dem Namen „Download“ an.
    Dann geht er in seinen Webbrowser (z.B. den Firefox) und geht dort einmalig auf >Extras >Einstellungen >Allgemein und sagt dem Programm, dass künftig alle Download in den Ordner „Desktop/Download“ erfolgen sollen.
    Geht man dann künftig auf einen Downloadlink, kann man nur auf die rechte Maustaste klicken, „Ziel speichern unter…“ wählen und findet die heruntergeladene Datei dann in dem Download-Ordner. Erst danach sollte man diese dann Installieren oder an den gewünschten Zielort verschieben.
  • Spezialordner anlegen
    In einem weiteren Schritt würde ich ein paar Spezialordner anlgen. Bei mir gibt es die Ordner „Tools“ (=Werkzeuge), „Audio“, „Bilder“, „Video“. Dort habe ich keinesfalls meine Audios, Bilder und Videos hineinkopiert, sondern Verknüpfungen der vielen Programme, die vorher wild über den Desktop verteilt waren. Wenn ich jetzt also meine Bilder bearbeiten will, öffne ich den Ordner „Bilder“, finde alle für die Bildbearbeitung von mir genutzen Programm und kann das erfoderliche starten.
    Besonders wichtig ist der Sammelordner „Tools“, in dem ich all die Dinge verstecke, die ich selten benötige, wie das Programm zum Brennen einer CD/DVD.
  • Ordnersymbol ändern
    Wenn man jetzt noch mit der Maus auf das Ordnersymbol geht, die rechte Maustaste klickt kann man über >Eigenschaften >Anpassen auch ein anderes Symbol für die Ordner auswählen.

Viel Spaß beim Aufräumen wünscht
HoSi

Advertisements

3 Gedanken zu „Chaos oder Ordnung?

  1. Hannelore

    Hallo Horst,
    Du hast doch nicht etwa meinen Desktop gemeint ?? Übrigens bin ich mit dem Chaos (fast) immer gut klar gekommen.
    Das Aufräumen hat mir tatsächlich Spaß gemacht. Ich habe, so wie Du vorgeschlagen hast, einige Spezialordner angelegt, das gefällt mir jetzt gut. Und an die Leere auf dem Desktop werde ich mich schon gewöhnen. Einen Ordner „Download“ habe ich auch angelegt, der Screen Marker befindet sich u.a. darin, aber wie ich den Internet Explorer beauftragen soll, zukünftige Downloads dort zu deponieren, das ist mir nicht klar. Unter „Extras“ habe ich da nichts gefunden. Schaust Du mal nach, wie das beim Internet Explorer funktioniert ? Gruß, Hannelore

    Antwort
  2. Wolfgang

    Hallo Horst und Hannelore,
    die Idee mit dem Spezialordner „Download“ auf dem Desktop finde ich klasse, aber mir geht es wie Hannelore, d.h. die Verwirklichung mit meinem Internet Explorer 7 ist nicht möglich (unter Extras kommt keine Einstellmöglichkeit).

    Es grüßt herzlich
    Wolfgang

    Antwort
  3. hosi1709 Autor

    Ja, da ich kein Freund des IE bin, kann ich nur vermuten, dass das hier die Lösung für euch ist:

    Bei meinem IE klickt man auf den Download-Link, dann öffnet sich ein Fenster, in dem man den Speicherordner auswählen kann. Es bleibt immer der letzte gewählte Ordner eingestellt.

    Also: Einmal den Ordner wählen und dann hat man Ruhe.

    Antwort

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s