Tumblr – Microblogging für Eilige

logo

Da laufen mir doch immer wieder Menschen über den Weg, die – auch im sogenannten Ruhestand – keine Zeit zum Bloggen haben. Dann gibt es da noch die Gruppe der Menschen, die „eigentlich gar nicht schreiben können“.

Auch „Sie kann geholfen werden“, nämlich mit Tumblr. Dieses Angebot zur Einrichtung von Weblogs kommt zwar etwas sparsam – und leider nur englischsprachig – daher, bietet aber doch mehrere vorbereitete Möglichkeiten. Ich zähle sie hier einfach einmal kurz auf:

  • Text
    Wie nicht anders zu erwarten, gibt es die Möglichkeit über einen kleinen Editor Texte zu schreiben und etwas zu formatieren, z.B. kann man Überschriften fett  machen, aber auch Aufzählungen sind vorgesehen.
  • Photo (=Bilder)
    Bild-Dateien im JPG-, GIF- und PNG-Format und bis 10 MB groß lassen sich vom eigenen Computer hochladen und mit Caption (=Bildunterschrift) versehen.
  • Quote (=Notiz)
    Auch kleine Notizen können leicht über den unter „Text“ genannten kleinen Editor geschrieben und veröffentlicht werden.
  • Link (=Verknüpfung)
    Wenn man beim Surfen auf eine interessante Website stößt, kann man die Adresse sehr schnell als Link-Post (=Link-Nachricht) versenden.
  • Chat
    Wem es dann Spaß macht, der darf auch das Protokoll eines Textchats veröffentlichen.
  • Audio
    Sogar täglich eine Audio-Datei im MP3-Format und bis zu 10 MB groß kann hochgeladen und dann über einen eingebauten Player komfortabel innerhalb des Blogs abgespielt werden.
  • Videos
    Schließlich lassen sich Videos, die an anderer Stelle im Netz veröffentlicht wurden, über die URL oder einen Embed-Code einbinden.

Das ist insgesamt ein interessantes Angebot – hier mein Muster-Blog – und sollte zum Ausprobieren reizen, denkt
HoSi

Advertisements

Ein Gedanke zu „Tumblr – Microblogging für Eilige

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s