Posterous – Microblogging besser?

hosi-microblog

Nachdem ich jetzt diese einfache Möglichkeit zum Bloggen bei Posterous entdeckt habe, werde ich mich hier wohl etwas „dünner“ machen. Wer will, darf gern hier HoSi´s Microblog lesen! So ein „echtes“ Weblog ist für mich immer noch die Aufforderung, etwas ausführlicher zu berichten. Das Microbloggen bringt dafür m.E. folgende Vorteile:

  • Bilder
    Kein Nachdenken über die Größe der Bilder und bei mehreren Bildern keine Frage nach der Anordnung. Posterous verkleinert immer auf die Spaltenbreite und legt für mehrere Bilder automatisch Thumbnails an. Das ist zwar keine Diaschau, aber immerhin ;=).
  • Präsentationen
    Kein umständliches Umwandeln in PDF-Dateien, kein individuelles Hochladen nach Scribd, keine Fragen nach dem Code zum Einbinden. Das macht Posterous alles automatisch.
  • Audios
    Kein vorheriges Hochladen bei einem Podcast-Provider, kein Nachdenken, ob das Audio direkt im Weblog abgespielt werden kann. Bei Posterous geht das alles automatisch! Und wenn man dann in iTunes nur diese Audios als Podcast abonnieren möchte, geht das auch automatisch über den RSS-Feed!
  • Videos
    Kein Umwandeln in ein anderes Dateiformat, kein vorheriges Hochladen bei Youtube. Seit heute früh geht das bei Posterous alles automatisch!
  • Editor
    Kein Umdenken auf einen anderen Editor, wenn man mehrere Weblog-Provider nutzt, kein spezielles Programm, wie Live Writer, das ich gerade jetzt nutze. Bei Posterous genügt das von der E-Mail bekannte Programm – wenn man Formatieren möchte im HTML-Modus! Präsentationen, Bilder, Audios und Videos werden einfach als Anhang mit versandt!

Das wird wohl dazu führen, dass ich mich hier ….., aber hatte ich das nicht bereit oben geschrieben? Wenn ich da nur nicht irgend einen Haken übersehen habe, denkt
HoSi

Advertisements

2 Gedanken zu „Posterous – Microblogging besser?

  1. Johanna

    Hallo Horst,

    es ist unglaublich, was du in so kurzer Zeit schaffst!
    Da bin ich etwas neidisch, denn bei mir dauert alles STUNDEN!
    Danke für alle Informationen….Es ist sehr spannend und ich mache jedenfalls weiter.

    Antwort
  2. Pingback: Beitrag über posterous « Blog-Satz

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s