Feststelltaste – Relikt aus der Steinzeit?

Wer kennt das nicht? Da hat man 14,50 € ausgelegt und möchte dem Bekannten das in einer Mail mitteilen. Doch leider steht dann auf dem Bildschirm “das BUCH KOSTET !$;%= €”. Irgendwie ist man beim Schreiben des großen B auch auf die darüber liegende Taste gekommen.

Der Sinn dieser “Feststelltaste” war mir schon 1960 völlig unklar, als mir eine nette Bildungsbeamtin – heute würde man wohl Trainerin sagen ;=) – die Grundlagen der Schreibmaschine beibringen musste. Gestern wollte ich sie jetzt an meinem Computer ausschalten. 1960 hätte ich eine Zange benötigt, jetzt konnte die Suche bei Google mit vielen Ergebnissen helfen:

  • Als sehr informativ und wenig hilfreich hat sich der Wikipedia-Eintrag “Umschaltsperre” erwiesen. Ich weiß jetzt, dass man die Umschalttaste (engl. Shift Lock) von der Feststelltaste (engl. Caps Lock) unterscheidet und man als Windows-Nutzer nur die Registry mit einer großen Zahl zusätzlicher Zeichen versehen muss. Mir graust und mir fehlt der Mut ;=(.
  • Den zweitbesten mehrfach genannten Weg habe ich dann genutzt. Neben der kleinen blauen Lampe, die aufleuchtet, wenn ich diese Umschalt- oder Feststelltaste drücke, lässt sich nämlich auch ein akustisches Signal einschalten.

Die Einstellungen bei Windows 7 beschreibt jetzt dieser Weg:

  • Über >Start >Systemsteuerung sucht man den Punkt “Erleichterte Bedienung” und findet dann dort das “Center für erleichterte Bedienung” und die Punkte “Funktionsweise der Tastatur ändern” bzw. “Bedienung der Tastatur erleichtern”.
  • Dann ist nur ein Haken bei “Umschalttaste aktivieren” zu machen, wie im folgenden Bild zu sehen.

feststelltaste

Ich spare mir hier die Worte nach der Logik solcher Dinge und frage mich, warum der Weg bei Windows 7 Basic und Premium etwas unterschiedlich ist. Doch egal, ich freue mich, dass mindestens bei jedem Einschalten der Taste ein “hoher Piepton” und beim Ausschalten ein “tieferer Piepton” zu hören ist.

Nachmachen empfohlen, denkt
HoSi

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s