eBooks – Neues Lesen, ganz einfach?

Die Weihnachtszeit hat sicher dem eBook wieder viele neue Interessenten zugeführt, denn unter manchem Gabentisch lag sicher ein eBook-Reader oder ein Tablet. Über die unterschiedliche Technik habe ich unter Papier sparen mit 7 Zoll? bereits vor einiger Zeit berichtet, daher hier jetzt ein paar Erfahrungen mit dem Kaufen und Lesen dieser papierlosen Bücher.

Apple

Zum letzten Geburtstag hatte ich meiner Familie keinen Wunschzettel präsentiert, sondern nur etwas von „Gutschein für Apple oder Android“ gesagt. Leider klappte das seinerzeit noch nicht mit den Gutscheinkarten bei Google Play, so dass ich jetzt relativ sorglos bei Apple einkaufen kann. Neben einigen Spielen für die Enkel ist jetzt das eBook „Die Analphabetin, die rechnen konnte“ von Jonas Jonasson auf meinem iPad gelandet.

Das Kaufen im Apple Bookstore ist sehr einfach, wenn man einmal die Geschenkkarten eingegeben hat oder mit Kreditkarte bezahlt. Einfach den Buchtitel eingeben, die Apple-ID mit dem Kennwort bestätigen und das eBook ist in der App iBooks zum Download bereit. Das Lesen ist dann im Prinzip auch kein Problem, denn man kann sich u.a. die Schriftgröße individuell einstellen. Für mich als Besitzer eines 10-zölligen iPads zeigen sich aber Grenzen, denn selbst die mindestens 470 g des aktuellen iPad Air kann man nur im Sessel sitzend handhaben. Ich lese gern vor dem Einschlafen auf dem Rücken liegend, was mit den großen iPad nicht möglich ist!

Über die Weihnachtstage verschenkt Apple auch Musik, Videos, Apps und eben natürlich auch Bücher. Der Krimi „Kälteschlaf“ von Arnaldur Indridason reizt mich da schon. Doch noch ein Buch auf dem großen iPad? Da muss ich mir dann wohl noch ein iPad Mini kaufen, denn auf dem Nexus 7 kann ich die Bücher von Apple nicht lesen? Nein!

Amazon

Da kommt das Geschenk-Angebot von Amazon für eben diesen interessanten Krimi mit dem isländischen Kommisar Erlendur von Amazon für mich und mein 7-zolliges Nexus 7 doch gerade zur rechten Zeit. Ich kaufe seit Jahren u.a. auch Papierbücher bei Amazon, so dass der „1-Click-Kauf“ innerhalb weniger Sekunden erfolgen kann. Beim Kauf kann man eines der dort von angemeldeten Lesegeräte auswählen, eben den Nexus 7

Das Lesen auf diesem kleinen mobilen Gerät ist dann so angenehm, wie in einem Papierbuch. Es hat den Vorteil, dass die Schriftgröße individuell eingestellt werden kann und der aktuelle Lesestand zwischen den genutzen Geräten automatisch synchronisiert werden kann. So kann ich als „Bettleser“ z.B. das Buch auch am Tag auf dem iPad lesen.

Geschenke

Die Handhabung eines eBooks ist also sehr einfach, egal ob bei Apple oder Amazon gekauft. Wichtig ist nur, dass man es dort gekauft hat, denn verschenken geht dort leider nicht. Da locken die Kritiker der abgeschotteten Welten von Apple und Amazon und bieten leider keine bessere und offene Welt an, wie folgendes Beispiel zeigt.

Unter den Geschenken meiner Frau, die immer noch Papierbücher sehr liebt, befindet sich das Buch „Liebe lebenslänglich“ aus dem schweizer Verlag Kein & Aber, dem ein Lesezeichen mit dem Code für einen kostenlosen Download des Papierbuches als eBook beilag. Das wollte sie dann doch gleich auf ihrem 7-zolligen Galaxie testen.

Leider gestaltete sich das etwas kompliziert: www.keinundaber.ch aufrufen, Code und eMail-Adresse eingeben, entscheiden, ob Kindle-Format oder ePub, bei ePub Adobe-ID einrichten, dann kommt eine eMail mit Download-Link und beim Aufrufen des Links eine Fehlermeldung, dass das Streamen nicht möglich ist. ???

Meine Frau hat das Papierbuch jetzt fast durchgelesen und ist verständlicherweise wieder etwas weniger von „dieser modernen Technik“ begeistert. Leider stehe ich als der „Technik-Trottel“ da, der so etwas nicht gebacken bekommt.

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s